PlusToken AI-Dog füttern

Wie man den Hund von PlusToken füttert…

Der AI-Dog von PlusToken ist der Smart-Dog, die künstliche Intelligenz und die ganze Pracht der App „PlusToken“. Die Bitcoins, die man nun von Binance oder Blockchain.info an PlusToken gesendet hat, können jetzt eingesetzt werden. Achtung: Wer den AI-Dog nicht nutzt, der kann auch keine Gewinne machen! Also, der AI-Dog muss schon aktiviert werden, damit es losgehen kann. 🙂 Dabei geht man wie folgt vor:

Sind die Coins erfolgreich in PlusToken angekommen, tippt man rechts unten auf die I mit den Umrissen einer Person (dort ist das eigene Profil aufrufbar) und dann auf AI-Dog (Smart Dog):

Schnellanleitung für Fortgeschrittene:

Exchange von Plus in ETH

  • Assets 
  • Auf Plus tippen 
  • Auf Exchange tippen 
  • In das oberste Feld die gewünschte Anzahl Plus eintippen die bei Assets steht 
  • Unten Transaktions-Passwort eingeben 

AI-Dog mit ETH füttern

  • Profile 
  • Ai Dog
  • auf ETH tippen
  • In das unterste Feld die gewünschte Anzahl ETH eingeben
  • Auf das Plus tippen 
  • Transaktions-Passwort eingeben 

 

Ausführlich

AI-Dog PlustokenMan klickt unten rechts auf sein Profil und dann auf „AI-Dog“ oben. Im AI-Dog angekommen schiebt man den Regler nach rechts, d.h. von „Unopened“ zu „Enabled„. Es öffnet sich ein Fenster, in dem man darin die Anzahl der Coins angibt, die man dem AI-Dog zum Handeln geben möchte. Danach gibt man das Transaktions-Passwort ein und klickt auf OK.

Jetzt ist der AI-Dog von PlusToken mit den eigenen Coins geladen und kann täglich zusätzliche Münzen verdienen und direkt auf das eigene Wallet in PlusToken transferieren.

Jetzt sammelt der AI-Dog von PlusToken tagtäglich Gewinne ein von ca. 0,30%. Bei welcher Bank hat man einen solchen Zinssatz? Als die Banken ihre Dienstleistungen vor langer Zeit angeboten hatten, gab es ähnlich hohe Prozente. Dann, irgendwann, bekam man höchstens noch 3,5% jährlich. Mittlerweile sind die jährlichen Prozente derart gering geworden, dass es einem kaum noch auffällt und auch niemand kehr beachtet. Im Gegenteil, die Kontogebühren sind wesentlich höher als die Jahreszinsen.

Der Einsatz des AI-Dog von PlusToken dauert 24 Stunden Vorbereitungszeit. Nach Ablauf dieser Zeit legt er los. Man darf ihn jetzt dabei 30 Tage lang nicht stören, d.h. es sich anders überlegen und ihm die Coins wieder abnehmen. Wenn man aber darauf besteht, kostet dies eine Gebühr von 5% der ganzen eingesetzten Coins. Das sollte man sich zwei Mal überlegen. Nach Ablauf der 30 Tage kann man jederzeit wieder seine Coins herausholen und sie umwandeln oder wieder zu Binance oder zur Blockchain senden… aber wer möchte das schon machen? Man möchte ja seine Coins im AI-Dog lassen, damit er jeden Tag 0,30% Gewinn macht.

AI-Dog fütternDie beste Vorgehensweise ist es, wenn man den AI-Dog von PlusToken täglich Gewinne einholen lässt. Die Gewinne werden als PLUS angezeigt. Darunter steht auch, wie viel diese in Dollar umgerechnet Wert sind. Auf diesem Bild hier sieht man, dass der Plus gerade pro Stück ca. 70$ wert ist. In diesem Fall hier liegen also 3,550 Plus-Coins vor und ergeben umgerechnet 235,66 Dollar (bei dem gegenwärtigen Kurs des PLUS).

Nun kann man die Plus-Coins umwandeln zu Ethereum (ETH) und sie wieder neu einsetzen oder man füttert den AI-Dog von PlusToken mit dem gemachten Gewinn. Das muss jeder für sich selbst entscheiden.

 

 

 

Das Umwandeln von PLUS in Ethereum oder Bitcoin ist sehr einfach. Dazu tippt man mitten auf PLUS im gleichen Fenster:

AI-Dog Smart-Dog

Dann gibt man Folgendes ein – in Anlehnung an das Beispiel mit den gewonnenen 3.550 PLUS-Coins:

AI-Dog Plustoken

Das mittlere Feld füllt sich automatisch aus, denn darin werden die Ethereums (ETH) angezeigt, die man erhalten wird. Im unteren Feld gibt man das zweite Passwort ein, das man festgelegt hat, auch bekannt unter dem Namen „Transaktions-Passwort“.

Ist alles fertig eingetragen, tippt man auf „Exchange“. Nun werden die gewonnenen Plus-Coins in Ethereums umgewandelt und können an jede Wallet gesendet werden, die man möchte.

Sollte man eine Fehlermeldung bekommen, dann liegt es daran, dass man:

a) entweder nicht genügend Plus-Coins übrig gelassen hat, um die Gebühr für den Transfer zu zahlen oder

b) die Gebühr für die Umwandlung nicht über genügend Plus-Coins verfügt.

Dies bedeutet nichts anderes, als dass man immer einen halben Plus-Coin aufbewahren sollte, um etwaige Gebühren zu entrichten, wenn man Coins umwandeln möchte oder versenden.

Dies alles kann man sich natürlich auch sparen und den AI-Dog von PlusToken gleich mit den neugewonnenen Plus-Coins erneut füttern. Dies geht wie folgt:

Wie reinvestiert man die verdienten Münzen in den AI-Dog?

Man kann seine täglichen Gewinne an jedem neuen Tag einsehen. Am besten ist es, wenn man die Gewinne sofort in Ethereum (ETH) umwandelt. Nach der Umwandlung kann man die Gewinne entweder zu seinem Portal (z.B. Binance.com) auf das eigene Wallet senden (das wäre dann der reine Verdienst) oder eben auch noch zusätzlich dem AI-Dog übergeben, damit die künftigen Gewinne höher ausfallen.

Hierfür öffnet man die App „Plustoken“ und tippt direkt auf „PLUS“. Im neuen Fenster tippt man dann auf „Exchange“. Oben gibt man die Menge von PLUS ein, die man zu Ethereum tauschen möchte. Das mittlere Feld zeigt dann an, wie viele Ethereum diese ergeben werden. Im dritten Feld trägt man das zweite Passwort ein (s. Transaktions-Passwort).

Zu guter Letzt tippt man auf „Exchange“ und schon werden die Münzen umgewandelt. Bitte darauf achten, dass man immer eine kleine Menge an PLUS behält für anfallende Gebühren. Diese belaufen sich zumeist auf 0,16 PLUS, falls man seine Gewinne auf seine Wallet z.B. auf Binance.com schicken möchte. Doch für die Umwandlung von PLUS zu Ethereum sind die Gebühren viel niedriger, da sie Wallet-intern ablaufen. Auch wenn man sich dazu entschließt, den AI-Dog mit seinen Gewinnen auch noch zu füttern, so werden keine Gebühren berechnet.

Hier im Menü des AI-Dog (Smart Dog). Oben gibt man ein, wie viele Ethereum man dem AI-Dog neu hinzugeben möchte. In der Mitte wird dann der entsprechende Gegenwert in PLUS angezeigt.

AI-Dog Gewinne reinvestieren

Im nächsten Bild sieht man, wie der AI-Dog sich öffnet und noch einmal das Transaktions-Passwort wünscht (das Passwort wird in Punkten angezeigt). Danach tippt man auf OK und die Ethereums werden dem AI-Dog übergeben:

AI-Dog Gewinne reinvestieren

Und Voilá! Schon ist der AI-Dog mit zusätzlichen Münzen gefüttert worden. Wir wünschen viel Freude mit dieser genialen Idee von PlusToken.

Wenn Du noch Fragen hast oder Hilfe brauchst, wir sind für Dich da! Schreibe uns per E-Mail: info [ät] plustoken-center.com

.

*Gesetzliche Bestimmung bzw. Disclaimer: Das Plustoken-Center arbeitet nicht mit dem Team von Plustoken zusammen und dient nur als kostenfreie Beratungsstelle. Jeder, der in PlusToken Kryptowährungen investiert, ist dafür selbst verantwortlich, das betrifft Verwaltung, Einsatz und Handel mit der eingesetzten Kryptowährung. Wir übernehmen keine Haftung für den Verlust oder für Anwendungsfehler mit der von uns vorgeschlagenen App, da wir nicht die Entwickler sind und kein Zugriff auf die Systemsoftware der App besitzen.